Nahe der Natur

Mitmach-Museum für Naturschutz

Angebote 'Hier bei Uns' in Staudernheim

Hier sind die Angebote, Events und Veranstaltungen von "Nahe der Natur"  vor Ort in Staudernheim (Nahe der Natur - Mitmach-Museum für Naturschutz, Schulstr. 47). Ganz einfach kommen (Besuchen:  Zeiten, Anfahrt, Info) oder gezielt bestimmte Angebote und Tage aus den nachfolgenden Möglichkeiten auswählen (von oben nach unten: Regelmäßige Angebote, Thementage, Sonderausstellungen, Kurse & Mehr):

Regelmäßige oder wiederkehrende Angebote im Museum

Sandsteinhaus 'Museolum' - Teil des Naturschutz-Museums 'Nahe der Natur' in Staudernheim mit großem Naturgelände.

Zu allen Öffnungszeiten - siehe unter Besuchen:

  • Naturschutz-Museum mit großem Freiraum. Wahlweise Einstiegsführungen (ca. 30 Minuten) zu Themen Eurer Wahl. 
  • Auch ohne Führung kann zu den regelmäßigen oder vereinbaten Öffnungszeiten ein Jeder selbstbestimmt Ausstellung und Naturgelände erkunden, immer mit Café/Shop-Gelegenheit. Nahe der (eigenen) Natur.

Das Museum und die Führungen sind für Kinder und Erwachsene, Laien und Profis gleichermaßen ausgerichtet. Themen-Führungen und Rundgänge auch für Gruppen gibt es gern nach Absprache: Programm-Angebot / Gruppen-Service.

Thementage und Events, als nächstes 'Hier bei uns' in Staudernheim:

- Einfach Kommen, Eintrittspreis am Ende nach Gefallem, Anfahrts- und Planungshinweise unter Besuchen:

Sonntag 5. Mai - Erlebnis "Bilderwelten Nahe der Natur":

Museum, Freiraum & Café 5. Mai 11-18 Uhr offen. Besonderes Programm für Alle - Neue Blicke und Bilder zum Naturschutz:

12:00 Uhr Grußworte und Wolf-Kunst-Vernissage mit Maria Nebeling (Künstlerin, Bild unten), Grußworte Prof. Ströter-Bender (Kunst), Landrätin Bettina Dickes, lebendige Führung durch Maria Nebeling für alle Interessierten. Wer um 12 Uhr da ist, erhält zudem eine kleine Überraschung - mit Schwung in den Erlebnistag!

15:00 Uhr Fotovortrag "Artenvielfalt im Garten" von Martin Herbst, fantastische Bilder, Anregungen zur Gartengestaltung.

Ab 11 Uhr bis 18 Uhr: Vielfalt lebt(e): Start der neuen kleinen Mini-Dinosaurier-Ausstellung: "Spuren der Zeit" - Einblicke in Aussterben, Evolution und Naturschutz. Begleitend "Achate - Bilder in Stein". Zudem Fotografien und Filme im Mini-Kino.

Ganztags begleitend Live-Musik (Akustische Gitarre Elke Friedrich), ein sanftes Natur-Crossover aus Klassik, Folk und Pop.

Maria Nebeling präsentiert ihre Wolfsbilder in Staudernheim.

5. Mai: Maria Nebeling zeigt ihre einzigartigen Wolfs-Porträts (oberes Bild), die auch zum Nachdenken und Disutieren über eines der aktuellen heißen Naturschutzthemen offen anregt. Um 12:00 Uhr Vernissage / Führung - Bitte nicht verpassen!

Und um 15:00 Uhr der besondere Fotovortrag:

Artenvielfalt im Garten - Fotovortrag Martin Herbst Nahe der Natur-Museum














5. Mai auch: Achate - Bilder in Stein (Bild unten aus unserem UV-Kabinett), zudem Dinosaurier mal ganz gemütlich: "Spuren der Zeit", Start der kleinen Sonderausstellung -  nicht nur zum Aussterben.

Und weil wir ein lebendiges Mitmach-Museum sind, ist auch schon Samstag 4. Mai 11-18 Uhr für Alle offen, wer denn schon mal vorschauen möchte. Und wer will, kann auch bei uns mit anpacken - oder einfach genießen. Willkommen Nahe der Natur!

Erlebnis Geologie im gemütlich Kleinen.


11.-12 Mai - Das Wochenende der "Verzauberten Steine":

  • 11.+12. Mai: Thementag Geo-Natur-Kunst erleben und genießen, einfach kommen am Samstag + Sonntag 11-18 Uhr. Zudem gibt es nach Anmeldung den Kurs " Kreatives Steinbildhauen": Kurs-Infos weiter unten und hier (pdf).
  • Begleitend: Achate unter UV-Licht, Dinosaurier-Ausstellung mal anders: klein, gemütlich, humorvoll - und wissenschaftlich wahrhaftig! Und auf Wandelpfaden durch den wilden Steinbruch-Wald ...
Sandsteine Nahe der Natur

 

 19 Mai - Lebendige Wiese (Regionalbündnis) & Internationaler Museumstag

  • Sonntag 19. Mai 11-18 Uhr gibt es in Zusammenarbeit mit dem Regionabündnis (SooNahe) den Erlebnistag "Lebendige Wiese", ein Natur-Entdecker-Tag mit Sinnesparcour, Wiesencafé und Naturführungen. Zugleich sind wir Teil des Internationalen Museumstages, an dem bei uns lebendige Freilandschau und kleine liebevolle Ausstellung zusammenkommen. Museen für das Leben!
Lebendige Wiese - Grünland mal anders sehen in Staudernheim.

 

 Sonntag 9. Juni - Natur-Entdecker-Tag:

  • Sonntag 9. Juni 11-18 Uhr gibt es viele Natur-Details zu entdecken, auf die wir in Einstiegs-Führungen aufmerksam machen, sowie viel Raum für eigene Entdeckungen und Blicke.

Sonntag 16. Juni - Der besondere Musik-Natur-Tag & Tag der Vielfalt:

  • 16. Juni "Rübezahl Nahe der Natur": 11-18 Uhr offen. Über den Tag verteilt spielt die Akustik-Musikgruppe Rübezahl (Trio) Folk, Rock, gute Schlager und Naturlieder zum Mitsingen oder Genießen, die zur Natur passen. Natur-Café, Ausstellung und Natur-Freiraum zum Entdecken offen. Um 14:00 Uhr besondere Natur-Erlebnis-Führung mit mobilen Konzerteinlagen von Rübezahl (ca. 90 Minuten). 17:30 Uhr Finale mit "Natur-Rudel-Singen" hier im Grünen Gewölbe.

 Sonntag 23. Juni - Schmetterlinge Nahe der Natur:

  • Sonntag 23. Juni: Thementag 11-18 Uhr (zugleich Teil des Regionalbündis-Programmes "Lebendige Wiese") rund um unser besonderes SchmetterlingsReich: Schmetterlinge beobachten, Ruhe genießen, Tipps für eigene Gestaltungen. - Weitere Thementage Schmetterlinge 21.  Juli und 11. August (folgt).

 

Planmäßige Sommerpause 01. Juli bis 20. Juli, dannach weiter mit normalen Öffnungen sowie folgenden Thementagen/Events (Ausblick):

  • Sonntag 21. Juli und Sonntag 11. August je 11-18 Uhr Schmetterlinge Nahe der Natur!
  • Zudem am 11. August (Schulferienende): Fotografentag "Nahe der Natur": Formlose Begegnungen, eigene Naturbilder zeigen, kleine Vorträge, Fotoanregungen und Austausch. Und natürlich selbst fotografien im faszinierenden Naturgelände vor Ort. (Hobby-)Fotografen, die einige ihrer Bilder auf Leinwand präsentieren möchten, sind eingeladen, sich bei uns zu melden, damit wir das einplanen können: info@nahe-natur.com
  • Sonntag 25. August: Natur & Musik, ähnlich wie 16. Juni, Detailprogramm folgt.
  • Samstag 31. August 11-18 Uhr Natur & Kunst zum Genießen, darin 14:00 bis ca. 16.30 Uh: der besondere Schnupper-Workshop "Intuitives Malen Nahe der Natur" - geeignet und anregend für wirklich Alle von und mit Christine Lukas. Preis 35 Euro. Bitte um Anmeldung ans Museum oder direkt an die Kursleiterin: kontakt(at)brave-at-art-malen.de - Info zu diesem Workshop hier (pdf).
  • Sonntag 1. September: Der gemütliche Dino-Thementag (11-18 Uhr offen), begleitend zur laufenden Mini-Dinosaurier-Ausstellung, mit dem besonderen Gast-Bild-Vortrag um 14:30 Uhr: Dr. Sebastian Voigt (Urweltmuseum Geoskop): Saurier-Forschung aktuell / "Von Texas bis an die Nördliche Dwina – ein neuer Kuseler Ursaurier und seine exklusive Verwandtschaft" (mit echtem Großfossil), schön und verständlich für Alle ! - zudem Austausch, Begegnung und Diskussionsmöglichkeit auch für Profis und Hobby-Interessenten. Einfach Kommen. Sitzplatzreservierung zum Vortrag möglich unter info@nahe-natur.com / Ruf 06751-8576370, alles kostenfrei bzw. wie immer Eintritt am Ende nach Gefallen freiwillig zugunsten Museum und Gästen.
  • Sonntag 8. September 10-18 Uhr: Wir sind Teil des deutschlandweiten "Tages des offenen Denkmals". Hier "Vom Menschenwerk zur Wildnis", Einblicke in Vergänglichkeit von Natur und Kultur - mit spannender Zukunft in einem naturparadies, das auf Kultur aufbaut: der historische Steinbruch Staudernheim!
  • Sonntag 15. September "Natur Schmiede(n) 11-18 Uhr - Die frisch sanierte Museumsschmiede steht im Mittelpunkt. Geschichte, Technik und Natur verbinden sich hier, eine Einladung zum Staunen und (Mit)gestalten: Vom Menschenwerk zum Naturparadies.
  • Sonntag 27. Oktober 11-17 Uhr: Saisonabschluss, dabei 11:30 und 14 Uhr die schon traditionelle und beliebte Natur-Literatur-Erlebnisführung "Wilde Worte", natürlich mit neuen Texten.

Mehr Events, Änderungen und Detailprogramme zu gegebener Zeit immer hier an dieser Stelle.

Weitere Sonderausstellungen:

Zeitgenössische 'Natur-Kunst' zum Staunen, Lächeln und Genießen: Die Stein-Holz-Skupturen von Urs Werthmüller (Schweizer Jura) sind auch im Winter hier zu erleben: Eine schöne, vergnügliche, anregende Skulpturen-Reise bei uns drinnen und draußen. Einige der Objekte sind vom Künstler sogar zum Kauf angeboten - eine einmalige Gelegenheit für Sammler, Ästheten und Genießer. So wirkt auch der Moosgarten magisch - ein Platz wie im Paradies (Bild, klick auf Fotos zum Vergrößern). - Ein Bericht dazu ist im Juni in der Allgemeinen Zeitung erschienen - Link (klick hier).

Moosgarten, verzaubert mit den Steintürmen von Urs Werthmüller


Besonderer Kurs: Kreatives Steinbildhauen im Museum - Steinbruch Staudernheim

Offen für Alle, aber mit Voranmeldung und Kosten - begleitender Besuch(er) frei - beliebt und erprobt

Kreatives Steinbildhauen 'Nahe der Natur'

Termine: 11.-12. Mai 2019 sowie 21.-22. September (Samstag bis Sonntag, ohne Übernachtung, aber günstige Übernachtungsmöglichkeiten im Ort möglich).

Kontakt+Info+Anfragen: info@nahe-natur.com / Ruf 06751-8576370 (Museum) oder direkt an die Kursleiterin Kristina Lorentz (homepage).  Kreativ wird mit heimischem Sandstein gestaltet, z.B. für den eigenen (Natur)Garten. Dank professioneller Leitung von Kristina Lorentz ist der workshop für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet - individuelle Betreuung garantiert.


Anmeldung JETZT möglich, Infos hier: pdf-Download (klick gleich hier) oder Bildansicht (klick zum Vergrößern) - oder auch auf Anfrage (Direkt-Kontakt mit uns):

Steinbildhausen-Kurs-Info 2019
2019Steinbildhauen-Staudernheim pdf.pdf (1MB)
Steinbildhausen-Kurs-Info 2019
2019Steinbildhauen-Staudernheim pdf.pdf (1MB)




Steinbildhauen Staudernheim 2019 mit Tina Lorentz - Kurs-Info


! Auf Anfrage können für Gruppen auch weitere Steingestaltungskurse, Termine oder Arrangements vereinbart werden.

Spezielle Veranstaltungen und Kurse auf Anfrage

Zwischen ca. Mitte April und Mitte September sind Kräuter-Spaziergänge möglich. Wir kombinieren Sinnes-Erfahrung, aktuelle Naturwissenschaft und Geschichte(n), auch zu Hildegard von Bingen, die um unseren Ort herum lebte.

Immer im Frühling (April-Mai) sind bei uns schöne Vogelstimmen-Spaziergänge möglich, meist mit Angela Schumacher. Derzeit keine festen Termine. Terminwünsche und Buchungen für (Klein)Gruppen oder Familien aber jederzeit möglich.

Auf Anfrage gibt es bei uns "Natur-Erlebnis-Kochen", fallweise in Zusammenarbeit mit "Landschaften schmecken".

! Bei all diesen Veranstaltungen sind keine Vorkenntnisse nötig. Info/Anfrage/Anmeldung: 06751-8576370 - info@nahe-natur.com

Viele weitere Programme und Möglichkeiten "Nahe der Natur" in Staudernheim

Für Gruppen (Erwachsene, Freizeitgruppen, Kinder, Schulen), aber auch für Paare oder Familien, gibt es in unserem eigenen Gelände (7,5 Hektar - 4 km Pfadsystem) oder in unserer Ausstellung viele Programme und Möglichkeiten (individuell) nach Absprache. Einige Programme (z.B. zu Kräutern, Wald-Wildnis, bestimmte Naturerlebnisprogramme, Schatzsuchen, Seminare) stehen bereit. Sie können vielfältig variiert oder auch ganz neue Programme entwickelt werden, ganz einfach zum Genießen für Jeden, wahlweise aber auch Profi-Workshops oder Fortbildungen: - Programm-Seite (hier klicken).

Mehr Angebote

... kreativ oder wissenschaftlich, bewährt oder neu, auch neue Ausstellungen und Freiraum-Konzepte. Viele Orte und Zeiten möglich. - Angebote-Übersicht.